hoflesung: david schalko

In das nördliche Waldviertel, in die fiktive Marktgemeinde Braunschlag, setzte der in ebendieser Gegend geborene Autor und Regisseur David Schalko den ersten Teil seiner Trilogie der Gier. Mit dem im April erschienenen Roman Schwere Knochen schloss er sie ab.

Daraus wird er lesen, wenn er am 14.September in das reale Zwettl, etwas weiter im Herzen des Waldviertels, kommt.