liest am samstag:

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

– 05/09/20 –
HELENA ADLER

Geboren 1983 in Oberndorf bei Salzburg, studierte sie Malerei sowie Psychologie und Philosophie in Salzburg. Es folgten diverse Ausstellungen und Kunstaktionen, Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. Helena Adler lebt als Autorin und Künstlerin in der Nähe von Salzburg. Ihr erster Roman Die Infantin trägt den Scheitel links erschien im Frühjahr.

Foto © Eva trifft. Photographie

liest am samstag:

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

– 05/09/20 –
XAVER BAYER

Geboren 1977 in Wien, studierte er Philosophie und Germanistik. Heute lebt und arbeitet er als freier Schriftsteller in Wien und schreibt Romane, Erzählungen und Theaterstücke. Im Februar erschien Geschichten mit Marianne.

Foto © Sappert

spielen am samstag:

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

– 05/09/20 –
TURUMTAY ZARIC

Efe Turumtay und Nikola Zarić touren als Violine-Akkordeon-Duo von Wien aus durch die weite Welt um neue Wege der modernen Kammermusik zu beschreiten. Ihre stilistische Universalität reicht von virtuos folkloristisch bis hin zu klassisch konzertant. 

liest am freitag:

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

– 04/09/20 –
JULYA RABINOWICH

Geboren in St.Petersburg, lebt sie seit 1977 in Wien, wo sie Translationswissenschaften und Kunst studierte. Julya Rabinowich ist als Schriftstellerin, Kolumnistin, Malerin sowie als Dolmetscherin tätig. Für ihre Theatertexte, Romane und Jugendbücher wurde sie mit Literaturpreisen überhäuft. Ihr letztes Buch Hinter Glas erschien 2019.

Foto © Michael Mazohl

spielen am freitag:

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

– 04/09/20 –
SAITENFALTER

Margit Gruber – Violine
Raphael Schuster – Schlagzeug
Carles Muñoz Camarero – Cello
Tobias Pöcksteiner – Kontrabass

Brodelnde Saiten, bebende Becken, flirrende Trommeln: mit Geige, Cello, Kontrabass und Schlagzeug werden akustische Klänge bis aufs Äußerste ausgereizt. Dabei wird stets ein spannungsgeladener Balance-Akt zwischen auskomponierten und vollkommen improvisierten Passagen vollzogen. 

ich an meiner seite

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

Am 9.März erscheint der neue Roman von Birgit Birnbacher Ich an meiner Seite. Er erzählt von Arthur, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis kaum eine Chance auf ein neues Leben bekommt.
Eine zehnseitige Hörprobe:

Beim Wald.Lesungs.Viertel ’19 las Birgit Birnbacher ihren Bachmannpreis-prämierten Text und erzählte von ihrem Debütroman Wir ohne Wal.

bücherstadt zwettl

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

Unsere Gäste wissen um die traurigen Schwenk, den diese Geschichte vor knapp zwei Jahren genommen hat. Die langjährige Buchhandlung wurde letztlich geschlossen. Das hat natürlich auch uns getroffen. In dieser Stimmung wurden sofort leichtsinnige Ideen gewälzt, wie dem zu begegnen wäre.

Nun scheint ein vorläufiges Happy End von anderer Seite im Entstehen. ZWETTL BEKOMMT WIEDER EINE BUCHHANDLUNG. Gregor Grohmann startet mit Sommer in einem neuen Geschäftslokal in der Landstraße und möchte dabei über Literatur hinaus einen Raum des Schmökerns in diversen Themen ermöglichen: Kulinarik, Kunst und Handwerk, Umwelt und Landwirtschaft. Das Wald.Lesungs.Viertel ist gespannt und freut sich auf eine Zusammenarbeit!

schwere knochen im theater

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein
Illustration: Valerie Tiefenbacher

Am Wald.Lesungs.Viertel 2018 las David Schalko aus seinem damals neu erschienenen Roman Schwere Knochen. Anita Augustin schuf eine Bühnenbearbeitung, die am 15.Jänner im Volkstheater Wien ihre Premiere feiert.

Regie Alexander Charim
Bühne und Kostüme Ivan Bazak
Musik Matthias Jakisic
Dramaturgie Heike Müller-Merten

wald.lesungs.viertel, das vierte

Format GalerieVeröffentlicht am Kategorien Allgemein

Ein kurzer fotografischer Gruß an Birgit Birnbacher, David Bröderbauer, Gertraud Klemm, Fainschmitz, Petra Forster, Fräulein Hona und an alle BesucherInnen.
Danke an Alle für Alles und bis 2020! ⊗