waldlesung

Veröffentlicht am Kategorien das programm

Die heutige Waldlesung wurde trotz, oder wegen der unbeständigen Wetterlage zu einem sehr besonderen Erlebnis.
Für diesen abwechslungsreichen Nachmittag möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Iris Blauensteiner, Thrice the Rice, Alois Hotschnig, sowie allen BesucherInnen bedanken.

Mehr Fotos des ganzen Festivals gibt es in Kürze.

hoflesung

Veröffentlicht am Kategorien das programm

Der Freitag ging über die Bühne und zwar höchst humorig; großes Dankeschön an die beiden Künstler und alle BesucherInnen!

Das Eintrittsband gilt auch morgen für die Waldlesung. Diese startet wie angekündigt um 13 Uhr am Parkplatz der Fischerei des Stift Zwettl. Falls es wider Erwarten doch regnen sollte, gibt es eine Schlechtwetteralternative vor Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

autorinnentausch

Veröffentlicht am Kategorien das programm

 

Foto: Carolina Steinbrecher

Mareike Fallwickl musste leider krankheitsbedingt absagen. Wir wünschen gute Besserung und freuen uns sehr über die spontante Einspringerin!

Mareike Fallwickl war Programm, Iris Blauensteiner ist Programm.

Mehr über die Autorin.

musiktausch

Veröffentlicht am Kategorien das programm

Es ist keine Wartung und kein Service, dennoch musste etwas ausgetauscht werden.

Fainschmitz war Programm, Thrice the Rice ist Programm.

Nach einer Absage wurde eine hochkarätige Alternative gefunden.
Mehr über die Band.

waldlesung: fainschmitz

Veröffentlicht am Kategorien das programm

Bald werden hier Palmen stehen.
Das dauert noch im Waldviertel. Einstweilen darf Fainschmitz mit der ihnen gegebenen Kraft von Gitarre, Bass, Saxophon, Trompete, Klarinette und Megaphon unser Publikum durch Fichtenwälder treiben.

waldlesung: mareike fallwickl

Veröffentlicht am Kategorien das programm
© Gyöngyi Tasi

„Ein österreichisches Debüt, das einschlagen wird wie ein Böller auf einem Blechdach.“
Mit diesen Worten wurde Mareike Fallwickls Roman Dunkelgrün fast schwarz zum Jahreswechsel angekündigt. Und sie sollten sich bewahrheiten.

Im September wird die Salzburger Autorin vorführen, dass sie mit ihrem Buch im Waldviertler Unterholz genauso ins Schwarze trifft wie am Buchmarkt.

hoflesung: david schalko

Veröffentlicht am Kategorien das programm

In das nördliche Waldviertel, in die fiktive Marktgemeinde Braunschlag, setzte der in ebendieser Gegend geborene Autor und Regisseur David Schalko den ersten Teil seiner Trilogie der Gier. Mit dem im April erschienenen Roman Schwere Knochen schloss er sie ab.

Daraus wird er lesen, wenn er am 14.September in das reale Zwettl, etwas weiter im Herzen des Waldviertels, kommt.

heute in drei wochen: der sonntag

Kalt ist die Liebe. Die Liebe ist kalt. Im Grab aber brennen wir und schmelzen zu Gold … Lewadski wartete auf die Tränen. Die Tränen kamen nicht. Er wischte sich trotzdem übers Gesicht. Ekelhaft!

  Marjana Gaponenko. Wer ist Martha?